NATURHEILZENTRUM HOLLMANN / BREIDENBACH
EBV, CFS Schwerpunktzentrum Diagnostik - Therapie - Forschung. Seit 1980 in Wuppertal vertreten.
Gehirn hat Lymphbahnen
Sensationsfund im Gehirn - Unbekannte Lymphgefäße entdeckt

Kapillaren im Gehirn
© By Dan Ferber
MRT_Kopf
© www.naturheilzentrum-hollmann.de


Die fehlende Verbindung zwischen Gehirn und Immunsystem haben nun Forscher der University of Virginia nach eigenen Angaben gefunden.

Bisher nahm man an, dass das Gehirn frei von Strukturen unseres lymphatischen Systems sei.
Auf der Suche nach Zugängen für T-Zellen in die Hirnhäute entdeckten die Forscher funktionsfähige Lymphbahn-Strukturen in den Sinus durae matris (venöse Blutleiter des Gehirns).
Die Entdeckung des Lymphsystems im Zentralen Nervensystem könnte nun zu einer Neubewertung von grundlegenden Annahmen für die Neuroimmunologie führen und 
ebenso ein neues Licht auf die Ursachenforschung von neuroinflammatorischen und neurodegenerativen Erkrankungen, die mit einer Beteiligung des Dyfunktion des Immunsystems einhergehen, werfen.

Dies bedeutet auch, dass sich Infektionen ziemlich leicht im Gehirn austoben können - zumindest über die Zytokine. Dadurch erklärt sich sehr schnell der Zusammenhang mit CFS.






Artikel kommentieren
Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Nach kurzer Prüfung wird Ihr Kommentar hier in der Kommentarliste erscheinen.
Vorname:
Zuname:
E-Mail:
Alias:
Überschrift:
Kommentar-Text:
Bitte tragen Sie den Spam-Check ein:
Leser-Kommentare
04.01.2016
14:07:24
von chrishubo
Postulierte Bluthirnschranke wird so leider unterbrochen.Lymphome können sich deshalbleider auch im ZNS manifestieren
28.03.2016
21:03:00
von manfd
Menschen denken, wenn sie etwas noch nicht wissen, es existierte nicht. Aber: die Natur nutzt alle nur denkbaren Möglichkeiten. Und wohin hätten denn bitte die bei der Gehirnfunktion entstehenden Toxine gehen sollen? Zudem ist die Bluthirnschranke heutzutage bei vielen Menschen durchlöchert, wodurch das Gehirn als Mülldeponie für fettlösliche Gifte verwendet wird.
31.12.2016
20:12:14
von Mph
Auch diese zeilen sind top verfasst. Gratuliere. M.p. hermann aus luzern schweiz
Verschiedene meiner Ausführungen zur Krankheitsentstehung und den von mir angebotenen Behandlungsmethoden und deren Wirkungen sind teilweise wissenschaftlich nicht belegt und von der Schulmedizin (noch) nicht anerkannt. Siehe auch Disclaimer. Das kann sich ändern, wie z.B. bei der Akupunktur, welche von der Komplementärmedizin zur Kassenleistung avancierte. Ungefähr 50.000 Ärzte für Naturheilverfahren und etwa 20.000 Heilpraktiker praktizieren mit ähnlichen Verfahren wie wir nach dem Motto: "Wer heilt hat Recht!"
© 2017 naturheilzentrum-hollmann.de