Startseite
NATURHEILZENTRUM T.C. HOLLMANN
EBV, CFS Schwerpunktzentrum Diagnostik - Therapie - Forschung. Seit 1980 in Wuppertal, Heilpraktiker
Ihre Rechte
- unser Service für Patienten -


Ihre Rechte


Nachfolgende Dokumente bieten Ihnen Hilfe und Unterstützung wenn es darum geht, naturheilkundliche Therapien von privaten Krankenkassen oder Beihilfen erstattet zu bekommen. Manchmal muß man für sein Recht kämpfen! Wir nennen Ihnen geeignete und erfahrene Juristen.

  • Sie haben einen Anspruch auf Heilungschance durch meine Therapie!
    Es lohnt sich zu klagen, denn die PKV zieht den Schwanz ein... pdf
  • Erstattungspflicht privater Kassen - medizinische Notwendigkeit... pdf
  • Hauptsache, es wirkt: PKV muss für Heilpraktiker-Therapie zahlen... LINK
  • Erstattungspflicht von LaboLife Mikroimmuntherapie... pdf
  • - Gerichtsbeschlüsse...PDF
  • Gerichtsurteil Nahrungsergänzung - der Zweck zählt... PDF
  • BHG Wissenschaftlichkeit... PDF
  • Aufhebung Wissenschaftlichkeitsklausel... pdf
  • Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Wissenschaftlichkeitsklause... PDF
  • Dienstherr muss sich an den Kosten seiner Beamtinnen und Beamten für nicht verschreibpflichtige Medikamente beteiligen... PDF
  • Gesetzliche Krankenkassen müssen standardmäßig eingesetzte Arzneimittel der alternativen Medizin bezahlen... PDF
  • Patienten können auf Behandlungskosten sitzen bleiben, wenn eine neue Therapie nicht vom Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) empfohlen wird... PDF
  • Bei innovativen Medikamenten vergehen von der Forschung bis zur Markteinführung im Schnitt mehr als 13 Jahre. So lange können Patienten mit tödlichen Krankheiten nicht warten... LINK
  •  Private Krankenversicherung (PKV) muss die Kosten beim Heilpraktiker übernehmen
    In einem Urteil (AZ. 15 O 461/07) entschied das Landgericht Münster, dass eine PKV zur Übernahme der Kosten verpflichtet ist, wenn die medizinische Notwendigkeit einer Behandlung vorliegt. Dies schließt auch naturheilkundliche Behandlungsformen ein, wenn diese aus naturheilkundlich-medizinischer Sicht anerkannt sind. Darüber hinaus darf die Erstattung nicht aufgrund fehlender wissenschaftlicher Belege verweigert werden. Urteil (AZ. 15 O 461/07)
 



Diese Website empfehlen
Diese Seite drucken
Verschiedene meiner Ausführungen zur Krankheitsentstehung und den von mir angebotenen Behandlungsmethoden und deren Wirkungen sind teilweise wissenschaftlich nicht belegt und von der Schulmedizin (noch) nicht anerkannt. Siehe auch Disclaimer. Das kann sich ändern, wie z.B. bei der Akupunktur, welche von der Komplementärmedizin zur Kassenleistung avancierte. Ungefähr 50.000 Ärzte für Naturheilverfahren und etwa 20.000 Heilpraktiker praktizieren mit ähnlichen Verfahren wie wir nach dem Motto: "Wer heilt hat Recht!"
© 2016 naturheilzentrum-hollmann.de