Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir sind stolz, nach den HON Code Kriterien zertifiziert zu sein ("Medizinische Information, der Sie trauen können!"). Verschiedene meiner Ausführungen zur Krankheitsentstehung und den von mir angebotenen Behandlungsmethoden und deren Wirkungen sind teilweise wissenschaftlich nicht belegt und von der Schulmedizin (noch) nicht anerkannt. Siehe auch Disclaimer. Das kann sich ändern, wie z.B. bei der Akupunktur, welche von der Komplementärmedizin zur Kassenleistung avancierte. Ungefähr 50.000 Ärzte für Naturheilverfahren und etwa 20.000 Heilpraktiker praktizieren mit ähnlichen Verfahren wie wir nach dem Motto: "Wer heilt hat Recht!"

Melatonin
- Das besondere Hormon: Schlafen und sich wohlfühlen -


 
 

 
Melatonin ist ein Hormon (5methoxy Nacetyltryptamine), das in fast allen Zellen, von der simpelsten Lebensform (Alge) bis zum menschlichen Körper zu finden ist. Melatonin wird in der Zirbeldrüse gebildet. Die Zirbeldrüse befindet sich im Stammhirn und steuert das zirkadianische System, die innere Uhr des Körpers. Melatonin wurde 1958 von Dr. Aaron Lerner, Dermatologe an der Yale Universität entdeckt und wird intensiv seit Beginn der 80er Jahre erforscht. Die Produktion und Ausschüttung von Melatonin steigt in unserer Jugend bis zum Alter von 6 Jahren und vermindert sich ab dem 20. Lebensjahr stetig. Kontrolliert vom Lichteinfall steigt und fällt die Produktion alle 24 Stunden. Eine vermehrte Ausschüttung von Melatonin erfolgt in der Nacht, eine verminderte tagsüber. Genauso schwankt die Produktion mit den Jahreszeiten: vermehrte Ausschüttung im Winter, eine verminderte im Sommer, je nach Sonneneinfall. Die wichtige Aminosäure Tryptophan ist das Ausgangsmaterial (in der Nahrung), das in Melatonin umgewandelt werden kann, indem Tryptophan in Serotonin umgewandelt wird (ein beruhigender Neurotransmitter) und von Serotonin mit Hilfe von Enzymen in Nacetyl Serotonin, das Ausgangsprodukt für Melatonin. Da Melatonin mit zunehmendem Alter vermindert produziert wird, könnte dies der Grund dafür sein, das ältere Menschen weniger Schlaf benötigen. Auch die sog. Wintermüdigkeit könnte auf die vermehrte Ausschüttung von Melatonin in der "dunklen Jahreszeit" zurückzuführen sein.
Als Nahrungsergänzungsstoff ist es auf Umwegen nur schwer in Deutschland erhältlich.
 

Liebe Leser:
Nachfolgend finden Sie wichtige Infos im Zusammenhang mit dem Thema Melatonin.
Wir aktualisieren ständig und gliedern die Recherchen in 2 Bereiche:

- Pressemitteilungen
- Dissertationen und wichtige wissenschaftliche Arbeiten

Bezügl. der nachfolgenden Veröffentlichungen:
Es werden Forschungsergebnisse oder Verfahren oder Methoden vorgestellt, die ich persönlich für hochinteressant halte. Ob die Ergebnisse in einigen oder mehreren Publikationen wissenschaftlich hinreichend gesichert sind, ist nicht gesagt. Die Schulmedizin verlangt hierfür randomisierte, multizentrische, placebokontrollierte klinische Studien und Veröffentlichungen in den führenden Fachzeitschriften.  Ich möchte Ihnen aber auch gerne schon lange vor dieser oftmals nicht zu bewältigenden Hürde interessante neue Ergebnisse zeigen.
Wir sind stolz, nach den HON Code Kriterien zertifiziert zu sein ("Medizinische Information, der Sie trauen können!").

 
Pressemitteilungen

Stresshormone und Melatonin
Melatonin Artikel - EMVU-Informationsseite, Dipl.-Ing. Ralf Dieter Wölfl


Biologische Umbauarbeiten: Wie die Pubertät den Körper verändert
Melatonin Artikel - Spiegel Online, 01.06.2008


Melatonin der Bote der Nacht
Melatonin Artikel - Habichtswaldklinik, Ganzheits-Medizin, 2007


Melatonin: Schlafhormon bremst Lernerfolg
Melatonin Artikel - Focus Online, 18.11.07


Was ist Melatonin?
Melatonin Artikel - NetDoktor,09.07.2007


Burnout Syndrom: Melatonin + Serotonin
Melatonin Volltext - Prof. Dr. L. Moltz, Klinik für Präventive Medizin, Berlin (Pdf. Dokument)
 

 

Dissertationen und wichtige wissenschaftliche Arbeiten


Melatonin in der umweltmedizinischen Diagnostik im Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern
Melatonin Volltext - Bundesgesundheitsbl,Gesundheitsforsch, Gesundheitsschutz 12/2005 (Pdf. Dokument)


Untersuchungen zur Melatoninkonzentration im Mischspeichel bei obstruktiver Schlafapnoe
Zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Medizin (Dr. med.) der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Dekan: Prof. Dr. rer. nat. H.K. Kroemer, 1.Gutachter: PD Dr. rer. nat. P. Meyer, 2.Gutachter: Prof. Dr. med. K. Jahnke
Melatonin Dissertation - Vorgelegt von Manuela Muffler aus Überlingen, Tag der Disputation: 05.09.2005 (Pdf. Dokument)


Licht, endokrine Systeme und Krebs
Melatonin Volltext - Frank Gollnick, Newsletter 2/3 2002 (Pdf. Dokument)


 

www.CFS-Center.de : Das chron. Erschöpfungssyndrom könnte auch Ihr Thema sein!

Zurück zur Startseite     Themen      Kontakt / Informatives      Impressum/Disclaimer



Autor dieser Seite ist T.C. Hollmann - Last Update 191210
Unser Bestreben ist es, Betroffenen optimale Informationen zu geben.
Empfehlen Sie www.naturheilpraxis-hollmann.de bitte weiter und verlinken uns auf Ihrer Homepage.
Sollten wir versehentlich Urheberrechte gestreift haben, bitten wir um eine freundliche Nachricht zwecks umgehender Änderung.
Sie suchen den aktuellen Acrobat pdf-FileReader?