Startseite
NATURHEILZENTRUM T.C. HOLLMANN
EBV, CFS Schwerpunktzentrum Diagnostik - Therapie - Forschung. Seit 1980 in Wuppertal, Heilpraktiker
Laboranalysen
... gründlicher und umfangreicher als "auf Kasse"!


Laboranalysen
© www.naturheilpraxis-hollmann.de

 

 

Was haben Sie bisher beim Arzt in Sachen Blutabnahme kennen gelernt?
Sie, als Patient bekommen ja nur mit, dass Ihnen Blut abgenommen wurde.
Das dabei (im Rahmen der sog. Gesundheitsreform) aber nur ganz wenige Parameter untersucht worden sind, wussten Sie vermutlich gar nicht.
Und dass angeblich "alles in Ordnung sei" können Sie ja nicht nachprüfen. Mag sein, dass 2 oder 3 Werte in Ordnung sind. Aber was ist mit dem Rest? Wurde der Stoffwechsel gründlich analysiert? Die Schilddrüse, die Bauchspeicheldrüse? Das Immunsystem? Die Leber? Die Nieren usw?
In unserer Praxis - jedenfalls - werden standardmäßig 52 Werte ermittelt und darüber hinaus auch sehr spezielle weitere Laboruntersuchungen durchgeführt.

Damit sind gezielte Aussagen möglich zu:
- Roten und weißen Blutkörperchen
- Dem Differentialblutbild
- Entzündungsfaktoren
- Immunsystem
- der Leber
- Bauchspeicheldrüse
- Niere
- Schilddrüse
- Mineralhaushalt
- Infektionen
- Rheuma
- best. Vitaminmangelerkrankungen
- latente Toxikosen (Giftbelastungen)

Weitere Spezialuntersuchungen gibt es bei uns:
- Th1 / Th2 Immunbalance
- Immunmodulatorentest : Welche Medikamente helfen maßgeschneidert? Anschließend an den Th1 Th2 Test
- LTT Test "Immunstimulation" : Ein wichtiger Funktionstest, der über den Aktivierungsgrad Auskunft gibt und außerdem mindestens 6 verschiedene Immunstimulantien an lebenden Lymphozyten des Patienten auf den Wirkungsgrad testet
- Immundiagnostik : T- und B-Lymphozyten, Killerzellen, Unterdrückerzellen - eine Entscheidungshilfe

- Allergie- Schnelltest (IgE-Vermittelte) auf 24 Allergene / Allergenfamilien womit 95% der wichtigsten Auslöser bestimmt sind
- Nahrungsallergietests : alle 4 Klassen können untersucht werden
- Gentest : auf 4 verschiedene genetische Defekte, die zu Enzymstörungen führen und somit zu mangelnder Entgiftungskapazität
- erweitertes Labor-Screening mit etwa 70 Parametern
- Mineral, Spurenelementanalyse aus dem sog. Vollblut
- Toxische (giftige) Elemente und Schwermetalle wie Blei, Arsen, Quecksilber, Cadmium und viele mehr, auch im Urin
- Nahrungstest (IgG /IgG4-Vermittelte) auf 88 oder 280 oder 177 Grundnahrungsmittel
- Mikro-Immuntest auf bakterielle Belastungen und Tuberkulotoxikose (Spenglersan Schwarz-Test)
- Antikörper Screening auf Infektionen, z.B. Hepatitis A,B,C;  Borreliose, Epstein-Barr Virus, Cytomegalie, Mykoplasmen, Clamydien u.v.m.
- Dunkelfeld Mikroskopie : Patientenblut live analysieren
- Haar-Mineral-Analyse : auf Mineralien, Spuren- und toxische Elemente - nicht nur bei Haarausfall wichtig!
- Säure-Basenhaushalt der Zellen: Pufferkapazitäts Titration nach Jörgensen und Ermittlung der Pufferkapazität mittels Haut-Test.
- Sauerstoffgehalt des arterialisierten Blutes (Po2-Messung)
- Stuhlanalyse: Candida, Pilze, Darmflora, Nahrungsverwertung, Bauchspeicheldrüsenenzyme, Gallenfluß, Parasiten, Würmer, Entzündungen des Darmes u.v.m.
- Hormondiagnostik: Was fehlt mir bloß?
- Neurostress Analyse der Gehirnbotenstoffe und Hormone
- Schwermetalluntersuchungen im Blut und im Urin nach Mobilisation

und vieles mehr...

Sie erhalten selbstverständlich auf Wunsch eine Kopie.



Diese Website empfehlen
Diese Seite drucken
Beiträge suchen
Verschiedene meiner Ausführungen zur Krankheitsentstehung und den von mir angebotenen Behandlungsmethoden und deren Wirkungen sind teilweise wissenschaftlich nicht belegt und von der Schulmedizin (noch) nicht anerkannt. Siehe auch Disclaimer. Das kann sich ändern, wie z.B. bei der Akupunktur, welche von der Komplementärmedizin zur Kassenleistung avancierte. Ungefähr 50.000 Ärzte für Naturheilverfahren und etwa 20.000 Heilpraktiker praktizieren mit ähnlichen Verfahren wie wir nach dem Motto: "Wer heilt hat Recht!"
© 2016 naturheilpraxis-hollmann.de