Startseite
NATURHEILZENTRUM T.C. HOLLMANN
EBV, CFS Schwerpunktzentrum Diagnostik - Therapie - Forschung. Seit 1980 in Wuppertal, Heilpraktiker
Decoder - Dermographie
- Untersuchung und Therapiekontrolle mittels Bioelektrischem Verfahren -


DECODER - DERMOGRAPHIE

Kurzfassung:
Decoder-Dermographie: Das bioelektrische Meßverfahren der DECODER-Dermographie ist eine sorgfältig entwickelte Methode der Ganzkörper-Regulationsmessung über die Haut und deren Reflexzonen, die dem klinischen Anspruch auf Objektivität,  Reproduzierbarkeit der Aussagen und Begründbarkeit ihrer Parameter entspricht.   

DECODER - DERMOGRAPHIE
(Auszug)

Die Methode ermöglicht eine Beurteilung der:
- Gesamtspannungslage ("Überdreht oder ausgelaugt?)
- Abwehrsituation (erste Übersicht)- Sauerstoffverfügbarkeit
- Ionen-Verhältnisse (Ionen sind elektrisch geladene Teilchen)
- akuten oder chronische Tendenzen
- Herd- oder Störfeldbelastung
- Säure-Basen-Gewebsstoffwechsel 
- Reaktionslage des unwillkürlichen Nervensystems
- Regulationsfähigkeit (Selbstheilungskräfte)

 Wann (ist ein Test) angezeigt?
- Im Rahmen jeder gründlichen Erstuntersuchung in meiner Praxis.

- Häufig gehörte Klage: "Mein Arzt findet nichts, aber ich bilde mir doch meine Beschwerden nicht ein!"
- Sie werden sich wundern, wie deutlich sich solche Klagen mit demDecoder objektivieren lassen!
- Bluthochdruck
- bei Wiederholungsuntersuchungen
- Zur Therapiekontrolle
- Wann immer mit konventionellen Methoden nichts zu finden ist

Diagnose:
Mit dem Decoder werden keine Diagnosen im klinischen Sinne gestellt, sondern die Qualität Ihrer Regulationskräfte

Gegenanzeigen:
Nicht bei Herzschrittmacherträgern.
Die Untersuchung kann ohne die geringste Belastung oder Belästigung des Patienten beliebig oft wiederholt werden.

Wann den Test wiederholen?
Als wichtigster Vorsorge-Test 2x jährlich. Egal ob es einem gerade gut geht, oder nicht.




Diese Website empfehlen
Diese Seite drucken
Verschiedene meiner Ausführungen zur Krankheitsentstehung und den von mir angebotenen Behandlungsmethoden und deren Wirkungen sind teilweise wissenschaftlich nicht belegt und von der Schulmedizin (noch) nicht anerkannt. Siehe auch Disclaimer. Das kann sich ändern, wie z.B. bei der Akupunktur, welche von der Komplementärmedizin zur Kassenleistung avancierte. Ungefähr 50.000 Ärzte für Naturheilverfahren und etwa 20.000 Heilpraktiker praktizieren mit ähnlichen Verfahren wie wir nach dem Motto: "Wer heilt hat Recht!"
© 2016 naturheilpraxis-hollmann.de